Pfarreiprojekt Philippinen

Die Schwestern unseres langjährigen Projektes auf den Philippinen können wie vorgesehen ihre Wohnsituation verbessern und ein eigenes Haus beziehen. Aktuell sind noch ca. 25 % der Kosten ungedeckt. Wir haben einen Bitte um Spenden erhalten, wer gerne etwas geben kann oder möchte, kann dies auf das Konto der Pfarrei einzahlen (PC 90-6982-9, IBAN CH76 0900 0000 9000 6982 9 - bitte vermerken Haus Philippinen).

Die Spenden werden durch das Pfarramt bestätigt und verdankt und umgehend weitergeleitet.

Seit vielen Jahren unterstützt die Pfarrei Jonschwil die Schwestern Mariens auf den Philippinen - 4 Frauen, die sich um Jugendliche kümmern, die aus sozial schwierigen Familien stammen und bei den Schwestern mit Ausbildung, Schule, Lehre und Studium ein neues Leben für sich und ihre Familien aufbauen können.