Frauengemeinschaft Niederuzwil - Uzwil

Brachjahr der Frauengemeinschaft Niederuzwil

Der Vorstand der Frauengemeinschaft Niederuzwil hat letzten Herbst beschlossen, ein Brachjahr anzusetzen. Davor lag mehrere Monate lang bei jeder Sitzung die Frage nach Nachfolgerinnen für den Vorstand auf dem Tisch. Gleichzeitig mussten immer wieder Kurse abgesagt werden, weil sich zu wenige Interessentinnen angemeldet hatten. Und plötzlich stand das Wort „Auflösung“ im Raum. Es sind wohl alle erschrocken, bei dem Gedanken, die Frauengemeinschaft auflösen zu müssen.

In dieser Zeit entstand die Idee von einem Brachjahr. Sich ein Jahr lang Zeit lassen und überdenken, was Frauen in Uzwil heute brauchen. Ein Jahr lang nicht das gewohnte Programm anbieten, sondern die Kräfte für anderes nutzen.

Ein Brachjahr ist an sich nichts Neues: schon vor dreitausend Jahren war es Brauch bei den Alten Israeliten, dass sie ihre Felder und Weinberge in jedem 7. Jahr ruhen liessen. Dies bezeugt ein Text im Buch Levitikus. (Lev 25,4-7)

Schon in der Bibel, im Buch Deuteronomium, wird dieses Sabbatjahr auf das menschliche Zusammenleben übertragen. (Dtn 15,2ff.)

Das Brachjahr hat einen offenen Ausgang. Eine Projektgruppe versucht in diesem Jahr herauszufinden, was die Frauen in Uzwil heute brauchen. Es ist ungewiss, ob sie fündig wird. Doch ist die Hoffnung gross, dass dieses Brachjahr Früchte trägt.

Es haben sich 15 Frauen gefunden, die bereit sind, sich in dieser Gruppe zu engagieren. Ihre Überlegungen sind grundsätzlich:

Was soll eine FG in der heutigen Zeit? Brauchen wir die FG Niederuzwil noch? Was erhoffen sich die Frauen in Niederuzwil von einer FG?

Wer Anregungen für die Gruppe hat, oder sich für die FG engagieren möchte, melde sich bitte bei:

Daniela Gremminger
Mühlestr. 10
9240 Uzwil
Tel. 071 950 00 30

Kontaktpersonen:

Heidi Raschle 071 951 80 12 mh_raschle@bluewin.ch

Daniela Graber 071 950 11 71 kurse.fguzwil@gmx.ch