Katechese

  • Menschen werden als offene Wesen geboren. Sie möchten lernen. 
  • Menschen werden als spirituelle Wesen geboren. Sie spüren, dass es mehr gibt als das Materielle.
  • Menschen werden mit einer Sehnsucht geboren. Einer Sehnsucht nach Gemeinschaft mit Mitmenschen.
  • Menschen werden mit einer Ahnung nach dem Göttlichen geboren. Eine Ahnung, dass sie gewollt sind, begleitet werden, ein Ziel haben.

Zwei Standbeine 

Diesen Anlagen in jedem Menschen wird die Katechese mit zwei Standbeinen gerecht:

  • Im Lernort Schule, dem Religionsunterricht. Dort lernen die Kinder etwas über Religion.
  • Im Lernort Kirche in ihrer Freizeit: Dort lernen Kinder und Erwachsene Religion und Kirche als Lebensraum kennen, in dem sie leben. Sie können ihre Religiosität leben.