Pfarreiprojekt Philippinen

Das Pfarreiprojekt der Pfarrei Jonschwil besteht seit über 20 Jahren. Dank regelmässiger Kollekten und Unterstützungen hilft die Pfarrei den vier Schwestern in Manila bei der direkten Jugendarbeit, die schwerpunktmässig bei Schul­bildung und Lehre oder Studium liegt (Projekt «Acay»). Die Familien der Kinder und Schüler werden ebenfalls unterstützt mit Lebenshilfe für die schwierigen Situationen. Ein wichtiges Element ist das Projekt, wo Jugendliche in den Gefängnissen besucht werden und der weitere Lebensweg aufgegleist wird.

Das Pfarreiprojekt wurde bereits mehrere Male von Pfarreiangehörigen besucht. Alle waren jedesmal beeindruckt vom immensen Aufwand für die sozial völlig vernachlässigten Bevölkerungsschichten in den Slums der Grossstadt und vom Erfolg des Projektes. Der regelmässige Kontakt nach Manila wird gepflegt von einigen hier ansässigen Leuten, und Sr. Laetita vom Projekt sendet etwa zwei-dreimal jährlich einen Newsletter. Gerne senden wir diesen zu, er liegt auch immer in der Kirche Jonschwil auf. 

Spenden zum Pfarreiprojekt werden mit Kollekten aufgenommen, dann gibt es einige regelmässige Spender, die monatlich oder jährlich einen Betrag einzahlen. Vielleicht wollen Sie auch unterstützen: PC 90-6982-9 (IBAN 76 0900 0000 9000 6982-9). Gerne senden wir auch einen Einzahlungsschein zu.

Grüsse vom Pfarreiprojekt Philippinen