Erstkommunionvorbereitung am 23. März 2019

Mit der Geschichte „Das geheimnisvolle Brot“ machten sich die 10 Erstkommunikanten zusammen mit ihrer Begleitperson auf einen Stationenweg durch das Dorf Bichwil. In Abschnitten hörten sie, wie Alena und Joscha auf die Suche gehen, um das verloren gegangene Rezept für das geheimnisvolle Brot, das nie ausgeht, wieder zu finden. In einem Säcklein sammelten sie dazu kleine Gegenstände und liessen sich zum Nachdenken und zum Gespräch über Lebens- und Glaubensfragen anregen. Danach wurde das Erinnerungsgeschenk gebastelt: Ein Spiegel, umrahmt mit Wäscheklammern, an denen Karten, Fotos, Zettel, etc. befestigt werden können. Der abschliessende „Erklärungsgottesdienst“ sollte den Kindern (und auch den Erwachsenen) helfen, besser zu verstehen, was im Gottesdienst geschieht und wie wir gemeinsam Eucharistie feiern. Ein herzliches Dankeschön an die Katechetin Vreni Stämpfli, welche mit viel Einfühlungsvermögen und Kreativität die Kinder im Religionsunterricht auf das Fest der Erstkommunion vorbereitet. Wir freuen uns, wenn viele Pfarreiangehörige das Fest am Ostermontag mitfeiern!

Ingrid Krucker-Manser