Am 12. / 13. September traf sich das Firmteam mit den Bichwiler und Oberuzwiler Firmandinnen und Firmanden, um die weiteren Anlässe vorzubereiten und grundlegende, allgemeine Kenntnisse im Hinblick auf das Kommende zu vermitteln. Am Samstagvormittag beschäftigen wir uns vor allem mit den sieben Sakramenten, etwas ausführlicher mit dem Firmsakrament. Doch nicht zur Firmung im November tauschten wir uns aus, sondern auch zur Begegnung mit unserem Firmspender – Generalvikar Guido Scherrer – im Oktober. Am Sonntagvormittag stand in der Bichwiler Kirche dann das Ja der Firmandinnen und Firmanden zum Emfpang des Firmsakraments und damit auch der bewusste Entscheid zum Lebensweg als Christinnen und Christen thematisch im Zentrum. Was bei der Taufe Eltern und Paten stellvertretend entschieden hatten, das bekräftigten die jungen Erwachsenen nun feierlich selbst. Der festlichen Gottesdienst war gleichzeitig auch Abschluss des intensiven Arbeitsweekends.

Für das Firmteam: Paul Hoch