Am 6. Januar wurden die Bichwiler Sternsinger im Gottesdienst feierlich ausgesandt. Unterwegs als Melchior, Balthasar, Kaspar oder als Sternenkinder zogen rund 50 Kinder begleitet von 15 hilfsbereiten Erwachsenen vom 6. bis 10. Januar durch die Strassen in Bichwil und überbrachten den Haussegen. Gesammelt wurde in diesem Jahr für behinderte Kinder in Peru und weltweit. Mit dem Betrag werden diese Kinder durch Bildung und gezielte Therapien unterstützt, welche ihnen ein würdiges Leben trotz Behinderung ermöglichten Dank der vielen grosszügigen Spenderinnen und Spender kam in diesem Jahr der erfreuliche Betrag von Fr. 6400.– (inkl. Gottesdienstkollekte) zusammen.

Claudia Huber