Firmung

Herzlichen Willkommen Generalvikar Guido Scherrer

Am 20. Juni werden 15 junge ­Erwachsene durch Generalvikar Guido Scherrer ­gefirmt. Es ist die 11. Firmung ab 18 ­unserer Pfarrei.

Der diesjährige 11. Firmweg stand ganz unter den Einschränkungen der Corona­krise. So konnte das Startweekend ­leider nicht stattfinden. Die einzelnen ­Themen wurden aber an den verschiedenen ­Gruppenabenden besprochen unter dem Hauptmotto: «Komm herab o Heiliger Geist».

Die Spendung der Firmung geschieht durch Handauflegung und Salbung der Stirn mit den Worten: «Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.» Der Ritus steht für den Empfang des Heiligen Geistes zur Stärkung des persön­lichen Glaubens und als Zeichen für die Verbunden­heit mit der Kirche.

Während der Firmung legt der Pate dem Firmling die Hand auf die Schulter. ­Damit drückt er aus, dass er ihn auf seinem Glaubensweg begleiten und stärken will. Die Firmlinge bekräftigen in der Firmung ihre Entscheidung, als Christen zu leben

und sich für die Kirche zu engagieren. Während bei der Taufe noch Eltern und Paten für sie entschieden haben, treten sie nun selbst für ihren Glauben ein. In diesem Sinn vollendet die Firmung die Taufe.

Wir freuen uns auf den Firmtag am Sonntag, 20. Juni, und wünschen allen Firm­lingen Gottes Heiligen Geist und der ganzen Familie einen frohen Festtag.

Leo Tanner, Pfarrer; Peter Schwager, Pfarreibeauftragter


Firmung ab 18 – 2021

Das Firmteam: Raphael Sutter, Jan Rütti, Sara Rütti, Orietta Allenspach, Peter Schwager

Firmkurs ab 18 – 2021

Firmung in Jonschwil 2021: Sonntag, 20. Juni Kirche

Auskunft zur Firmung ab 18 erteilt Pfarreibeauftragter, Diakon Peter Schwager T 079 713 40 26 oder per Mail: peter.schwager@kath-uzwil.ch