Am Samstag, 17. November fand sich eine bunte Mischung von „Kleinen“ und „Grossen“ in der Unterkirche zum gemeinsamen Basteltag ein. Emsing wurde gewerkelt und unter den fleissigen Händen entstanden die unterschiedlichsten Dinge. Die Kleinsten verweilten beim Zeichnen oder versuchten sich mit dem Dekorieren von Schockoküssen. Von Eisgirlanden, aufhängbaren Teelichtern, Fotoständern mit eigens erstellter Postkarte bis zum kompletten Serviertablett reichte die Auswahl. Die Backwilligen fanden dazu auch Gelegenheit, in der „Backstube“ italienisches Tischgebäck in verzierten Gläsern zu kreieren. Ein grosses Helferteam unterstützte die Arbeitenden und gab wertvolle Tipps.

Zur Pause und zum Verweilen trafen sich die Besucher am Kaffeetisch. Dabei bestand die Möglichkeit sich bei Kuchen oder Gebäcken zu unterhalten. Zum Abschluss gab es in der Kirche eine spannende Kindergeschichte und das eine oder andere Lied, sowie ein paar musikalische Darbietungen von unseren Jungtalenten.

M. Wagner