Fimreise 2018

Die freiwillige Firmreise führte dieses Jahr in die Zentralschweiz.

Bei schönstem Wetter fand am Samstag eine Kanutour im Urnersee statt. Dabei wurde viel gepaddelt, gelacht und gegen Wind und Wellen gekämpft. Ein Sprung in den eher noch kalten Urnersee sowie ein Eis nach gelungener Ankunft durfte nicht fehlen. Das Abendessen in der Luzerner Altstadt rundete diesen ereignisvollen Tag ab.

Mit einem guten Frühstück und anschliessender Morgenbesinnung und Infos zum Wirken von Oscar Romero und der Entwicklungsorganisation Comundo starteten wir in den Sonntag. Anschliessend waren in Littau noch zwei knifflige Aufgaben des „escape quest“ zu lösen bevor es dann langsam aber sicher wieder Richtung Ostschweiz ging.

Priska Ziegler