Bei schönstem Wetter fand am Wochenende des 8./9. Septembers das Firmweekend in Oberuzwil statt. Dabei setzten sich die Firmandinnen und Firmanden auf unterschiedlichste Art und Weise mit den folgenden Fragen auseinander:

Wie stehe zu Gott? Zum Christentum? Zur katholischen Kirche? Wo gibt es Zweifel? Welche Fragen müssen für „(m)ein öffentliches Ja“ noch geklärt werden?

Ob nun alle Fragen geklärt sind, dass wissen wir nicht.
Dass aber junge Menschen sich überhaupt Fragen zu Glaube und Kirche stellen zeigt, dass ihnen der Glaube und die Kirche nicht egal sind.

Mit ihrer Unterschrift haben 24 junge Menschen Letzteres beim öffentlichen Ja bezeugt.

Im Namen des Firmteams Priska Ziegler