Langjährige Mitglieder geehrt

Die KAB zeichnet sich durch langjährige Mitglieder aus. An der Hauptversammlung wurde Cyrill Nützi für das seltene Jubiläum von 60 Jahren Mitgliedschaft geehrt. Aus gesundheitlichen Gründen konnte er jedoch nicht an der Versammlung teilnehmen. Seit 50 Jahren sind Karl Schillig und Josef Rickenbacher Mitglieder der KAB und haben die Theatertradition mit viel Herzblut wesentlich geprägt. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurde Martin Betschart aus Jonschwil geehrt.

Wichtiger Pfeiler der Galluspfarrei

Präsident Rolf Haag hob im Jahresbericht den guten Besuch der Veranstaltungen im letzten Jahr hervor, obwohl das Durchschnittsalter der Mitglieder ungefähr 80 Jahre beträgt. Dies beweise auch, dass das vielfältige Programm auf Interesse stosse, sagte Haag. Der Verein ist eine wichtige Stütze der Galluspfarrei und pflegt nebst verschiedenen Aktivitäten wie Honigverkauf, Theateraufführungen, Gottesdienste, Maiandachten auch gemütliche Anlässe. So sind Besichtigungen und Ausflüge ein Bestandteil des Jahresprogramms.

Der Verein hat im letzten Jahr ein überaus engagiertes Mitglied verloren. So gedachte die Versammlung des verstorbenen Ignaz Schmidt, der während Jahrzehnten den Honigverkauf für das Projekt „Brücke-le-pont“ leitete. Ende des letzten Jahres zählte die örtliche KAB 48 Mitglieder. Neu in den Verein konnte Liliane Krüsi aus Uzwil aufgenommen werden. Der Verein sei auf neue Mitglieder angewiesen, um längerfristig bestehen zu können, unterstrich Haag.

Verschiedene Aktivitäten

Die Schwerpunkte des diesjährigen Jahresprogramms sind die Gestaltung des Gottesdienstes zu Gunsten der „Brücke-le-pont“ zum Thema Hunger, die Maiandacht in der Grotte Niederglatt sowie die Mitwirkung an der Bibelwoche im September. Der traditionelle Ausflug wird am 15. August wiederum gemeinsam mit der KAB Gossau durchgeführt. Im Schlusswort dankte Präses Justin Mat dem Vorstand für den engagierten Einsatz.

Das Nachtessen und zwei Lottodurchgänge umrahmten des geschäftlichen Teil der Hauptversammlung.

Bea Näf

Präsident Rolf Haag (hinten) ehrte die langjährigen Mitglieder Martin Betschart, Karl Schillig und Josef Rickenbacher (von links). Bild: Bea Näf