So bin ich gut – so lautete das Thema der ersten Kinderfeier im Jahr 2020 in der Unterkirche Oberuzwil. Entchen blau wird im Wasser von den Kindern nicht gesehen. Die Enten rot, gelb und grün bekommen das leckere Brot und Ente blau geht leer aus. Natürlich ist die Ente enttäuscht und möchte ihre Farbe wechseln. Leider gelingt ihr dies nur bedingt. Erst die Begegnung mit dem grünen Frosch, welcher sich super in den Seerosenblättern tarnen kann, lässt Ente blau den Vorteil ihrer Farbe erkennen. Beim Versteckspiel mit den anderen Enten ist sie nun die Siegerin.
Diese Geschichte war der rote Faden, welcher sich durch die Feier zog. Die Eltern malten mit ihren Kindern kleine Entchen und bestückten diese mit lauter positiven Eigenschaften der Kleinen. Jeder Mensch, jedes Kind ist einmalig. Begegnen wir doch unseren Mitmenschen und unseren Kindern positiv, so die Botschaft der Feier.
Mit einem farbigen Ballon und der Zeichnung mit den Komplimenten unterm Arm machten sich Jung und Alt wieder auf den Nachhauseweg.
Wir freuen uns auf die kommende Kinderfeier am 6. September 2020 um 11 Uhr! Bei schönem Wetter sind wir im Pfarrgarten, bei Regen in der Unterkirche.

Das ehrenamtliche Vorbereitungsteam
Franziska Stäheli und Angelika Giezendanner