Etwas verspätet, aber nicht weniger fröhlich konnte der kath. Kirchenchor seine HV abhalten. Trotz Corona konnten wir auf ein aktives, bewegendes Vereinsjahr zurückblicken. So gab es eine Videoproduktion, im Advent die Sternenaktion mit Einzelbesuchen, Onlinemeetings, das Flötenspiel an der Roratefeier, eine Valentinsandacht, Einzelstimmbildung. Und immer wieder das schöne Gefühl getragen zu sein durch die liebevollen Karten- und Mailgrüsse unserer Präsidentin. Das Bedürfnis zur Begegnung unter den Chormitgliedern war speziell spürbar.Höhepunkt war die Ehrung der langjährigen Chormitglieder.

Andi Künzli

(hintere Reihe v.l) Peter und Ruth Bossart (40 Jahre), Rosmarie Metzger (55), Karin Franck (10), Ruth Odoni (30), Beatrice Müggler (20), Andi Künzli (20), (vordere Reihe v.l.) Stefan Keller (5), Arthur Kurath (25) Regina Wild (10), Franz Odoni (30).