Den Martinstag gefeiert

Einen Tag vor Martini (11. November) wurden die ZweitklässlerInnen aus Bichwil, Oberuzwil und Niederglatt zu einem speziellen Martinianlass eingeladen. An diesem Nachmittag wurde die Geschichte des Hl. Martin erzählt, Brötli für den Gottesdienst vorbereitet und jedes Kind durfte eine Laterne gestalten. Sobald es eindunkelte, spazierte die fröhliche Kinderschar mit ihren farbigen Laternen von Bichwil nach Oberuzwil. Singend zogen sie in die dunkle Kirche ein, wo sie zusammen mit ihren Familien und Pfarreiangehörigen einen besinnlichen Gottesdienst feierten.

Vreni Stämpfli