Musikalische Chorandacht

Da das Singen zurzeit brach liegt und der Kirchenchor Oberuzwil auf Freundschaft und Zusammenhalt baut, trafen sich fast alle Mitglieder zu einer musikalischen Andacht am Valentinstag. Gedankliche Anstösse wurden aus dem Werk «glaube hoffnung liebe» mit Texten von Hannes Steinebrunner gewonnen und in die Liturgie des Pfarreibeauftragen Paul Hoch eingebaut. Musikalisch wurden die Klänge durch Piano (Roman Bislin-Wild) und Oboe (Regula Weiss) stimmungsvoll umgesetzt. Die Präsidentin, Regula Blöchlinger, appellierte an die gegenseitige Unterstützung und Freundschaft. Auch wenn das Verbindende Element, der Gesang, noch fehlen muss, die Vorfreude auf gemeinsame Proben, Auftritte und Ausflüge bleibt.

Es tat gut, all die vertrauten Mitglieder*Innen wieder zu sehen und im Anschluss ein paar Worte zu wechseln. Als kleines Dankeschön organisierte der Vorstand für alle ein Geschenk in Form eines Valentin - Blumengrusses.

Matthias Wagner