Dank der optimalen Schneesituation stand am Freitag, 18. Januar dem Nachtskifahren dieses Jahr nichts im Wege. Gemeinsam mit den Minis aus Bichwil sind wir Oberuzwiler nach Degersheim gefahren und dort auf die Skier und Snowboards umgestiegen. Der Minipräses Urs Lenz (Fassdaubenweltmeister 2013) schnallte selbstverständlich seine Holzlatten an. Etwa von sieben bis zehn Uhr abends sausten wir die Pisten hinab und hatten Spass. Wer eine Pause einlegen wollte, konnte dies bei einem Punsch in der kleinen Beiz beim Skilift. Bevor wir müde und zufrieden nach Hause zurückkehrten, durften wir einem schönen Himmelschauspiel beiwohnen, nämlich einem Halo um den Fast-Vollmond.

Fabio Wagner