Neun Schüler/innen der 6. Klasse von Bichwil und Oberuzwil machten sich auf den Weg insSarneraatal. Beim Besuch der Wallfahrtskirche in Sachseln, wurde uns das Leben und Sterben des Schweizer Nationalheiligen und Mystiker Niklaus von Flüe erklärt. Gemeinsam wanderten wir zur Jugendunterkunft in Flüeli Ranft. Im Haus erwartete uns unsere Küchencrew mit einem feinen Zvieri. Besten Dank! Am Nachmittag besuchten wir das Geburtshaus und das Wohnhaus der Familie von Flüe. Spiel und Spass in verschieden Ateliers durfte nicht fehlen. Nach dem Essen machten wir uns auf den Weg zum Ort der Stille. In den Ranft. Bei einem Übergangsritual durften die Schüler/innen ihre persönlichen Wünsche für ihre Zukunft mitnehmen. Mit viel Energie und Mut ging es zurück zum Haus. Am Feuer begrüssten wir die Jugendlichen mit einem Drink und Marshmallows. Der Sonntag begann mit einem feinen „Zmorgen“, danach würde gepackt und geputzt. Mit vielen Eindrücken und neuen Freundschaften, machten wir uns zu Fuss auf den Weg zurück nach Sachseln und weiter mit dem Zug nach Hause.

Karin Angst