Wie uns seit Anfang Jahr bekannt ist, verlassen Priska und Toni Ziegler die SE Uzwil und Umgebung auf Ende Juli. Während Toni sich auf die Spitalseelsorge spezialisiert hat, übernimmt Priska die Führung der Firma ihres verstorbenen Vaters und ist in der Schulseelsorge tätig. Wir bedanken uns ganz herzlich bei beiden für die gemeinsamen 5 Jahre.

Toni hat sich intensiv in der Jugendarbeit (whatsyournet, Firmweg 18, Katechese Oberstufe) und bei liturgischen Einsätzen engagiert. Priska managte die Katechese in der Primarschule und zuletzt auch in der Oberstufe. Zudem führte sie die Bichwiler Ministranten, begründete „Fiire im Wald“, leitete das 6. Klass-Weekend im Flüeli-Ranft und übernahm diverse Aufgaben in der Jugend- und Familienarbeit. Wir wünschen Euch alles nur erdenklich Gute bei Euren beruflichen Veränderungen!

Etwas überraschender kamen die beiden Kündigungen von Alexandra Castelberg und Prisca Feurer. Alexandra hat die Möglichkeit, ihr derzeit verzetteltes Pensum in Wil an einem Ort zu konzentrieren. Nachdem sie bereits als Heimgruppenleiterin bei uns tätig war, gab sie seit 2008 als Katechetin Religionsstunden. Für über 15 Jahre danken wir dir, Alexandra, ganz herzlich für deine Treue!

Prisca Feurer verlässt uns in Richtung Abtwil-Engelburg, wo sie Ressortverantwortliche der Primaschulkatechese wird. Sie hinterlässt eine grosse Lücke bei den Religionsstunden. Wir wünschen Prisca einen erfolgreichen Endspurt in der Ausbildung zur Religionspädagogin und viel Zufriedenheit am neuen Arbeitsort.

Die offizielle Verabschiedung findet im Gottesdienst vom 29. Juni 2019 um

18 Uhr in Oberuzwil statt. Anschliessend sind alle zu Wurst und Brot eingeladen.

Kirchenverwaltungsrat Bichwil-Oberuzwil
Erwin Wild

Pastoralteam
Ingrid Krucker